Unsere Bootsgruppe


Logo

Was ist die Bootsgruppe und was macht sie?

Die Bootsgruppe der Wasserwacht Bonn besteht derzeit aus 7 Bootsführern und 13 Bootsmännern (natürlich sind auch Frauen dabei, aber der Einfachheit halber wird auch hier immer nur die männliche Person in den Ausdrücken verwendet).

Die Mitglieder der Bootsgruppe treffen sich unregelmäßig zu Übungsfahrten und natürlich bei geplanten und ungeplanten Einsätzen. Im Winter stehen Pflege- und Wartungsarbeiten auf dem Programm (sowie das eigene Schwimmtraining um fit zu bleiben).

Welches Material steht dafür zur Verfügung? Wer kann es nutzen?

Die Wasserwacht Bonn verfügt über zwei Motorrettungsboote (MRB), ein Motorrettungsboot und ein Hochwasserboot. Beide werden von den Mitgliedern der Bootsgruppe gefahren, gewartet und gepflegt. Natürlich stehen die Boote allen Mitgliedern der WW Bonn für Ausbildungs- und Übungszwecke zur Verfügung. Dabei ist es zwingend erforderlich, dass ein Bootsführer, also ein Mitglied der Bootsgruppe, bei der Ausbildung/Übung anwesend ist, da bei Fahrten mit dem MRB ein Bootsführer an Bord sein muss.

Aufgaben der Bootsgruppe:

Welche Ausbildungen gibt es in der Bootsgruppe?

Bootsführerausbildung:

Während der Ausbildung werden zunächst theoretische Grundlagen zum Führen eines Motorbootes vermittelt. Hierzu gehören unter anderen rechtliche Bestimmungen, die Fahrwasserbezeichnungen und -beschilderungen sowie Grundlagen zum Thema Gebiets- und Wetterkunde. Der Aufbau und die Funktionsweise von Boot, Motor, Schaltung und Ausstattung stehen ebenso auf dem Ausbildungsplan wie Knotenkunde. Schließlich muss ein Boot auch sicher an Land oder an anderen Booten festgemacht werden.
Die Theorie wird dann auf dem Rhein in die Praxis umgesetzt. Manöver wie An- und Ablegen, Ankern, das Boot auf einer bestimmten Position im Strom halten und das Wenden auf engstem Raum werden geübt. Besonders wichtig ist es auch zu lernen, wie über Bord gegangene oder im Wasser treibende Personen schnell, aber schonend wieder an Bord geholt werden. Schließlich liegt hierin eine der vielen Aufgaben, die die Wasserwacht erfüllt.

nach oben | Seite drucken