Willkommen bei der DRK Wasserwacht Bonn

Aktuelles

13.05. - 16.05.2016 Pfingsttreffen des Jugendrotkreuz

Pfingsttreffen

Am Freitag den 13.05.16 fuhren insgesamt 8 Kinder und 2 Gruppenleiter der Wasserwacht Jugend Bonn ins Haus des Jugendrotkreuzes nach Bad Münstereifel.

Das diesjährige Thema auf dem Pfingsttreffen war „In 80 Tagen um die Welt“.
Nach dem Herr Fogg in 80 Tagen die gesamte Welt umrundet hatte, behauptete er nun, dass dies ihm keiner nach machen könne!

Na von wegen! Wir stellten uns der Wette und machten uns auf den Weg.
Natürlich haben wir uns auch sehr gut auf die Reise vorbereitet, in verschiedenen Workshops konnten wir unter anderem Selbstverteidigung, Kartenkunde, verschiedene Sprachen und Kochen erlernen. Weiterhin haben wir unseren Proviant, das Baumaterial für unseren Heißluftballon und ein kleines Reisevermögen erspielt.

Allerdings machte es Herr Fogg uns nicht leicht und bei einem von ihm geplanten Übefall wurden all unsere Münzen gestohlen. Bei der Nachtwanderung mussten wir dann unser gestohlenes Gold zurück erobern.

Dann ging die eigentliche Reise los. Von Europa über Asien, nach Amerika und wieder zurück nach Europa haben wir die ganze Welt bereist. Doch Herr Fogg hat es uns auch hierbei nicht ganz einfach gemacht, aber wir haben uns sehr angestrengt und schließlich alle von ihm gelegt Hürden gemeistert.

Wir haben schließlich die Wette gegen Herr Fogg gemeistert und sind in 79 Tagen um die Welt geflogen. Herr Fogg musste es dann endgültig einsehen, dass er die Wette gegen uns verloren hatte und sein ganzes Vermögen an uns abtreten muss.

In der Freizeit am Wochenende konnten wir uns im eigenen hausinternen Schwimmbad und in der Turnhalle noch richtig auspowern oder uns einfach entspannen.

Am Ende gab es noch eine sehr tolle Überraschung von unserem JRK Bundesleiter Marcus Janßen der 5 Tickets für das nächste JRK-Supercamp auf Rügen dabei hatte und unter allen Teilnehmern verloste.

Am Montag den 16.05.16 kamen wir alle wieder erschöpft nach Bonn zurück.

Wir freuen uns schon sehr auf das nächste Pfingsttreffen, was gleichzeitig auch das JRK-Supercamp auf Rügen ist.

41. Rescue Cup der Wasserwacht Nordrhein

Rescue Cup Rescue Cup


Am 23.04.16 ging es endlich für die Wasserwacht Bonn los zum Landeswettbewerb nach Rheinberg.

Am frühen Morgen um halb 6 traf sich die Gemischte Mannschaft an der Unterkunft und fuhr gemeinsam nach Rheinberg. Dort um 07:15 Uhr angekommen haben wir uns erst mal angemeldet für den Wettbewerb.

Um 09:00 Uhr wurden wir dann in die Stadt gefahren wo der EH/SAN Teil startete. Es warteten dieses Jahr 5 praktische und  1 schriftliche Aufgabe auf uns, wo wir beweisen konnten was wir alles gelernt haben. Diesmal waren sehr spannende Aufgaben dabei. Vom Busunfall mit mehreren Verletzten auf den Rheinberger Marktplatz bis hin zu  feiernden Jugendlichen, die auf einer Insel im örtlichen Stadtpark in den See gesprungen sind, haben wir die EH/SAN Aufgaben gut bewältigt.

Um 11:30 Uhr waren wir mit den EH/SAN Teil fertig und fuhren dann gemeinsam zur Europaschule zurück, wo es  dann das Mittagessen für die gesamten Mannschaften gab.

Nach den Mittagessen sind wir gemeinsam ins Schwimmbad gegangen, wo dann ab 13:00 Uhr das Einschwimmen stattfand.

Wir haben uns gemeinsam auf den schwimmerischen Teil vorbereitet der um 14:00 Uhr startete. Unter anderem haben wir uns im Kleiderschwimmen, Tauchstaffel und Rettungsleinenstaffel mit den anderen Mannschaften einen spannenden Wettkampf geliefert. Um 17:30 Uhr war dann der Schwimmteil vorbei und unser TL  (Technischer Leiter) und der KWL (Kreiswasserwachtleiter) mussten dann auch dran glauben und wurden ins Wasser geworfen.

Um 19:00 Uhr gab es Abendessen, bevor es zur  Siegerehrung ging.

Mannschaft Rescue Cup

Nach dem Abendessen gingen wir gemeinsam in die Aula  in der die Siegerehrung stattfand. Es gab eine dicke Überraschung in der Jugend Stufe 1 wo  Aachen Ortsgruppe Monschau Platz 1 eroberten, vor der WW Bornheim und Euskirchen Dahlem.

Wir die Wasserwacht Bonn mit der Gemischten Mannschaft haben es geschafft und eroberten am Ende den 2. Platz. Nach der Siegerehrung fuhren wir gemeinsam wieder nach Bonn. In Bonn angekommen waren wir alle am Ende platt und erschöpft.

Wir freuen uns schon wieder auf den nächsten Rescue Cup und werden ordentlich bis dorthin trainieren.

16. Bonner Tauchersymposium

Logo BTS

Das 16. Bonner Tauchersymposium kann durch personelle Veränderungen, in 2016, nicht durchgeführt werden.
Wir werden mit einem neuen Team, das Bonner Tauchersymposium, in 2017 fortführen. Sobalt dieser Termin feststeht, wird er hier bekannt gegeben.

Weitere Informationen zum Bonner Tauchsymposium finden Sie auf der Homepage des Symposiums.

12.02. - 14.02.2016 Sprechfunklehrgang

An diesem Wochenende fand bereits der dritte Sprechfunklehrgang unter der Leitung des Ausbilders Manfred Marschall der DRK Fachdienst Abteilung Information und Kommunikation (IuK) in Bonn statt.

Foto Funklehrgang

Wir haben nun 18 weitere Helfer im DRK die das Funken Digital und Analog beherrschen! Unter den Teilnehmern waren auch 10 Mitglieder der Wasserwacht Bonn. Wir danken für die tolle Mitarbeit der Teilnehmer und vor allem den tollen Ausbildern der IuK. Der nächste Lehrgang wird voraussichtlich am dem 11.03.2016 starten, bei dem voraussichtlicht wieder viele Helfer der DRK Wasserwacht Bonn teilnehmen werden.



24.10.2015 Ausflug in den Movie Park

Die Kinder und Jugendlichen der Wasserwacht fuhren am Samstag den 24.10. in den Movie Park Germany in Bottrop-Kirchhellen. Insgesamt machten sich 12 Kinder und Jugendliche auf den Weg in den Freizeit mit dem Themen Schwerpunkt Film.

Foto Movie Park Neben auf Filmen basierenden Fahrgeschäften und Shows in sechs Themenbereichen gibt es Studios, in denen Fernseh- und Kinoproduktionen gedreht wurden. Weiterhin gab es an diesem Wochenende ein Halloween Special. Dabei wurde der gesamte Park in eine gruselige Umgebung getaucht.

Viel Spaß und Freude hatten besonders die Kinder in dem Themenbereich "Nickland". Hier konnten die Jugendrotkreuz'ler auf ihre Fernsehhelden wie SpongeBob, Jimmy Neutron, die Teenage Mutant Ninja Turtles und viele weitere Filmgestalten treffen.

Ein besonderes Highlight waren die verschiedenen Wasser- und Achterbahnen, welche in unterschiedlichen Varianten ausprobiert wurden. Dabei waren Jimmy Neutron's Atomic Flyer, The Bandit, Mystery River, Ice Age Adventure, Dora's Big River Adventure und Backyardigans Mission to Mars.

Alle hatten an diesem Tag sehr viel Spaß und freuen sich schon auf den nächsten Ausflug.

Bornhofenwallfahrt mit der kfd

Die Katholischen Frauengemeinde in Bonn bat uns auch dieses Jahr wieder, ihre Schiffswallfahrt mit ca. 200 Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu begleiten.

Am 06.05.2014 trafen zwei Helfer der Wasserwacht Bonn um 6.30 Uhr am alten Zoll ein. Die entspannte und schöne Fahrt stromaufwärts endete in Bornhofen. In der dortigen Pilgerkapelle wurde eine Messe gefeiert und danach ging es wieder zurück nach Bonn. Auf der Rückfahrt war die Stimmung an Bord gelöst und um 21.00 Uhr legte die Loreley Star wieder in Bonn an.

nach oben | Seite drucken | © 2002 - 2016, Wasserwacht Bonn